• Eschenstraße 2 / D–82024 Taufkirchen

Antworten auf Ihre Fragen zu Medizin und Gesundheit

Deutliche Steilstellung der LWS

So wichtig ist die Zweitmeinung

In Zeiten vieler unnötiger Operationen an der Wirbelsäule wird die ärztliche Zweitmeinung immer wichtiger. Unser interdisziplinäres Fachärzteteam arbeitet fachübergreifend zusammen, um für Sie die bestmögliche Behandlung zu finden.

Sie haben Fragen?

Am besten ist es, Sie stellen sich persönlich in unserem Zentrum vor. Vereinbaren Sie dazu bitte telefonisch einen Termin über unsere Zentrale unter 089 / 6145100.

Frage

Hi Hab seit etwa 4 Jahren immer wiederkehrende Schmerzen im Lendenbereich,war vor kurzem beim Röntgen, der Befund besagt folgendes: Deutliche Steilstellung der LWS. Normale Höhe der Wirbelkörper und Zwischenwirbelräume. Die kleinen Wirbelgelenke sind unauffällig. Ergebnis: Fehlstellung.Wäre sehr dankbar für die Erklärung der ‚Steilstellung‘ Mfg, E.

Antwort von Dr. med. Reinhard Schneiderhan

Sehr geehrte Frau E.,

in der Seitansicht ist die Wirbelsäule in Höhe der Lendenwirbelsäule nach vorne geschwungen. Wenn dieser Schwung zu steil gestellt ist, kann dies auf eine unzulängliche Verteilung der Gewichtsbelas-tung auf die einzelnen Gelenke hindeuten. Dies ist jedoch eher selten für dauerhafte Beschwerden verantwortlich. Sinnvoll wäre eine konservative Behandlung, wie beispielsweise Physiotherapie.

Wir wünschen eine gute Besserung und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Dr. med. A. Sigel/ si

MVZ Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-0
E-Mail: info@orthopaede.com

MVZ Wirbelsäulenzentrum München/Taufkirchen

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-86
E-Mail: info@wirbelsaeulenzentrum-muenchen.com

MVZ Radiologie und Diagnosticum

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-54
E-Mail: info@radiologie-diagnosticum.com