• Eschenstraße 2 / D–82024 Taufkirchen

Antworten auf Ihre Fragen zu Medizin und Gesundheit

kann Atemnot von einem Bandscheibenvorfall der HWS kommen ?

So wichtig ist die Zweitmeinung

In Zeiten vieler unnötiger Operationen an der Wirbelsäule wird die ärztliche Zweitmeinung immer wichtiger. Unser interdisziplinäres Fachärzteteam arbeitet fachübergreifend zusammen, um für Sie die bestmögliche Behandlung zu finden.

Sie haben Fragen?

Am besten ist es, Sie stellen sich persönlich in unserem Zentrum vor. Vereinbaren Sie dazu bitte telefonisch einen Termin über unsere Zentrale unter 089 / 6145100.

Frage

Guten Abend ,ich heiße Christina Seidler,bin 25 Jahre alt. Bei mir wurde vor Ca.zwei Monaten ein Bandscheibenvorfall der HWS C6/C7 festgestellt,hatte starke Schmerzen im Nacken,Arm und Schulter bereich. Diese habe ich mit physio gut in den Griff bekommen bis vor zei Tagen. Jetzt habe ich seit einerWoche starke Atemnot,kann das mit dem Bandscheibenvorfall zusammen hängen??? Liebe Grüsse Christina Seidler

Antwort von Dr. med. Reinhard Schneiderhan

Sehr geehrte Frau S.,

eine starke Atemnot kann unterschiedliche Ursachen haben, ein Bandscheibenvorfall ist extrem selten als Ursache auszumachen. Sinnvoll wäre eine Vorstellung beim Internisten oder auch Neurologen um eine mögliche Ursache genauer abzuklären.

Wir wünschen eine gute Besserung und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Dr. med. A. Dötterl/dö

MVZ Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-0
E-Mail: info@orthopaede.com

MVZ Wirbelsäulenzentrum München/Taufkirchen

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-86
E-Mail: info@wirbelsaeulenzentrum-muenchen.com

MVZ Radiologie und Diagnosticum

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-54
E-Mail: info@radiologie-diagnosticum.com