• Eschenstraße 2 / D–82024 Taufkirchen
  • Amiraplatz 3 / D-80333 München

Antworten auf Ihre Fragen zu Medizin und Gesundheit

steißbeinfraktur ( ohne Dislokation ) durch sturz

So wichtig ist die Zweitmeinung

In Zeiten vieler unnötiger Operationen an der Wirbelsäule wird die ärztliche Zweitmeinung immer wichtiger. Unser interdisziplinäres Fachärzteteam arbeitet fachübergreifend zusammen, um für Sie die bestmögliche Behandlung zu finden.

Sie haben Fragen?

Am besten ist es, Sie stellen sich persönlich in unserem Zentrum vor. Vereinbaren Sie dazu bitte telefonisch einen Termin über unsere Zentrale unter 089 / 6145100.

Frage

wie erfolgt die Behandlung, wie lange dauert sie und können Folgeschäden auftreten , die später doch eine Op notwendigt machen?

Antwort von Dr. med. Reinhard Schneiderhan

Sehr geehrte Fam. S.,

die Behandlung einer Steißbeinfraktur erfolgt zunächst konservativ, mit einem operativen Eingriff ist man sehr zurückhaltend. Wenn keine Dislokation besteht ist meist eine folgenfreie Ausheilung möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. R. Schneiderhan

Frage

Ich bin gestern mit dem Fahrrad gestürzt und habe nun große stechende schmerzen in Steißbein und ich kann es bewegen. ist es nötig einen Arzt aufzusuchen und was muss ggf. gemacht werden?

Antwort von Dr. med. Reinhard Schneiderhan

Sehr geehrter Herr T.,

es könnte nach Ihren Beschreibungen durchaus sein, dass Sie sich nur eine starke Prellung zugezogen haben. Um jedoch auszuschließen, dass es sich um eine knöcherne Verletzung handelt, sollten Sie sich bitte ärztlich untersuchen lassen. Ggf. wird der Arzt, je nach Verdacht, eine Röntgenaufnahme und eine weitere Behandlung veranlassen.

Solange Sie Schmerzen verspüren, sollten Sie sportliche Aktivitäten eher vermeiden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Sigel

Frage

Ich bin die vor einer Woche auf dem Fußweg (eisig) ausgerutscht und auf den Hintern/Steiß/Rücken gefallen. Gut es tat den Tag noch ein klein wenig weh wenn ich mich gebückt habe, aber der Schmerz trat dann abends nicht mehr auf. Jetzt habe ich heute beim Sport festgestellt das ich z.B. beim Wiederaufsetzen nach dem Bauchtraining durch abrollen in die sitzende Position doch einen Schmerz verspüre im Steiß. Sonst habe ich allerdings keine Probleme/Schmerzen am Steiß. Was kann das sein?

Antwort von Dr. med. Reinhard Schneiderhan

Sehr geehrte Frau N.,

einen Arzt aufzusuchen ist in Ihrem Fall durchaus sinnvoll um eine genaue Diagnose stellen zu können. Hierfür wird Ihr Hausarzt oder ein Orthopäde möglicherweise eine Röntgenaufnahme anfertigen um eine Fraktur des Steißbeins zu diagnostizieren oder ausschließen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Sigel

Frage

vor kurzem ist bei mir eine steißbeinfraktur mit dislokation festgestellt worden,dass heißt genau,dass mein steißbein sich um 45 grad nach rechts verschoben hat. eine zeit lang bekam ich massage mit einem hydro jet und auch streckung.erst in 3 wochen bekomme ich eine neue virno-therapie. da ich ständige shcmerzen im linken bein ahbe und dadurch fsat nciht merh laufen kann,aber davon abgeneigt bin schmerztabletten einzunehemen,stellen sich mir folgende fragen: 1.wie kann ich den schmerz beheben? 2.helfen mir diese therapien? 3.wie lange dauern diese behandlungen? mfg bernadette engel

Antwort von Dr. med. Reinhard Schneiderhan

Sehr geehrte Frau E.,

leider sind die von Ihnen geschilderten Beschwerden sehr häufig und auch oft hartnäckig zu behandeln. Bei der bestehenden Fehlstellung scheint eine andauernde Weichteilschwellung mit Irritation von Nervenarealen den Schmerz zu verursachen. Möglicherweise kann eine ein- oder mehrmalige lokale Infiltration mit entzündungshemmenden betäubenden Substanzen eine Beschwerdebesserung erzielen. Da die Beschwerden oft längerfristig anhalten, könnte es sicherlich auch eine länger andauernde entzündungshemmende Schmerztherapie mit Tabletten sinnvoll sein, um hierdurch keine Chronifizierung des Schmerzes zu verursachen. Hinsichtlich der Zeitdauer der Beschwerden ist dies sehr schwierig. In der Regel sind die Beschwerden bei mangelhaftem Ansprechen auf die konservativen Therapien als eher langwierig anzusehen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. R. Effner /ef

Frage

Wie ergolgt die Behandlung? Wie lange dauert sie? Wie soll Man sich verhalten? Bitte ich um eine Antwort: Mit freundlichen Grüßen Ismet Durmus

Antwort von Dr. med. Reinhard Schneiderhan

Sehr geehrter Herr D.,

die Behandlung von Steissbeinprellungen bzw. Brüchen ist sehr vielfältig. Wie lange Ihre Beschwerden anhalten werden ist nicht zu sagen, denn eine Besserung kann innerhalb kürzester Zeit eintreten oder sich über einen längeren Zeitraum hinziehen. Je nach Beschwerden, Intensität, Arbeitsbereich und Schmerzen, kann entweder Wärme oder Kälte hilfreich sein; möglicherweise ist die Verordnung eines Sitzkissen angeraten; auch können entzündungshemmende und muskelentspannende Medikamente eingenommen werden. Sollte dieses alles keine positive Wirkung zeigen können lokale, gezielte Injektionen direkt an den Schmerzpunkt eingesetzt werden. Ihr behandelnder Arzt wird Sie sicherlich beraten.

Wir wünschen Ihnen Gute Besserung.

Dr.med. Sigel/ky

Frage

Hallo, ich bin vergangene Nacht ziemlich heftig auf das Gesäß gestürzt und habe nur starke Schmerzen beim Sitzen, Liegen, Gehen und generell, wenn ich mich bewege. Da ich nun mehrmals gelesen habe, dass der Arzt nur untersucht und so eine (eventuelle) Fraktur dann allein ausheilt, also keine Behandlungen notwendig sind, wollte ich mal fragen, ob der Gang zum Arzt überhaupt erforderlich ist oder es reicht, wenn ich mich mit Schmerzmitteln selbst auskuriere?

Antwort von Dr. med. Reinhard Schneiderhan

Sehr geehrte Frau W.,

wenn die Beschwerden mit leichteren Schmerzmitteln nicht nachlassen, sollten Sie sich doch untersuchen lassen, da doch von Interesse ist, ob ein Bruch vorliegt. Dieser muss in den häufigsten Fällen nicht behandelt werden, aber man möchte auch nichts übersehen.

Wir wünschen eine gute Besserung und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Dr. med. A. Sigel / si

Frage

Bei mir wurde nach einem Reitunfall ein Steißbeinbruch festgestellt. Wie muss ich mich im täglichen Leben verhalten, damit der Bruch heilt? Ich bin jetzt zwei Wochen zu Hause und liege sehr viel. Das Sitzen mit Sitzkissen geht für ca. eine halbe Stunde. Ich arbeite im Büro. Kann ich nächste Woche wieder arbeiten gehen? Ich habe große Angst vor Folgeschäden. Vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort von Dr. med. Reinhard Schneiderhan

Sehr geehrte(r) Frau/Herr L.,

Sie verhalten sich prinzipiell richtig. Allerdings können wir aus der Ferne nicht beurteilen, ab wann Sie wieder arbeitsfähig sind, da hierzu die Bildgebung wichtig ist. Im Zweifelsfall sollten Sie Ihren Arzt nochmals kontaktieren.

Wir wünschen eine gute Besserung und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Dr. med. A. Sigel/si

Frage

Meine Mutti(70)hat eine Sitzbeinfraktur Wir möchten nun wissen was ist das genau und wie verhält man sich am besten und wie lange dauert ca die Ausheilung.

Antwort von Dr. med. Reinhard Schneiderhan

Sehr geehrte Frau H.,

eine Sitzbeinfraktur sollte, wenn sie isoliert aufgetreten ist, wie jede Fraktur nach sechs Wochen ausheilen. In dieser Zeit könnten Beschwerden beim Sitzen aber auch beim Gehen auftreten. Dementsprechend ist ggf. die Verwendung von Unterarmgehstützen sinnvoll sowie auch eine Zurückhaltung körperlicher Aktivitäten.

Wir wünschen eine gute Besserung und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Dr. med. D. Müller/ mü

Frage

ich bin vor 2 jahren au granit trepen ausgerutscht und mit dem steiß auf die kante aufgeschlagen. bin damals nicht zum arzt, da ich im urlaub war und nicht im ausland zum arzt wollte. der schmerz legte sich nach 1,5 wochen. und vor 1 jahr fing es an, dass sobald ich länger mit dem steiß irgendwo angelehnt/liege, ich schmerzen bekomme, zb Kino ist auch ohne schmerztabletten nicht mehr möglich. wenn ich zum artz gehe, was würde er evtl machen?

Antwort von Dr. med. Reinhard Schneiderhan

Sehr geehrte (r) Frau/Herr,

zunächst würde er Sie wahrscheinlich körperlich untersuchen und ggf. eine Röntgenaufnahme der Steißbeingegend anfertigen lassen.

Wir wünschen eine gute Besserung und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Dr. med. R. Schneiderhan / ma

MVZ Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-0
E-Mail: info@orthopaede.com

MVZ Wirbelsäulenzentrum München/Taufkirchen

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-86
E-Mail: info@wirbelsaeulenzentrum-muenchen.com

MVZ Radiologie und Diagnosticum

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-54
E-Mail: info@radiologie-diagnosticum.com