• Eschenstraße 2 / D–82024 Taufkirchen
  • Amiraplatz 3 / D-80333 München

Antworten auf Ihre Fragen zu Medizin und Gesundheit

unerklärlicher Druckschmerz im LWS-Bereich

So wichtig ist die Zweitmeinung

In Zeiten vieler unnötiger Operationen an der Wirbelsäule wird die ärztliche Zweitmeinung immer wichtiger. Unser interdisziplinäres Fachärzteteam arbeitet fachübergreifend zusammen, um für Sie die bestmögliche Behandlung zu finden.

Sie haben Fragen?

Am besten ist es, Sie stellen sich persönlich in unserem Zentrum vor. Vereinbaren Sie dazu bitte telefonisch einen Termin über unsere Zentrale unter 089 / 6145100.

Frage

Seit nun über einen halben Jahr habe ich einen unnormalen Druckschmerz auf einem Lendenwirbel. Alle Therapien und Medikamente helfen nicht. Die Schmerzen kamen aus dem Nichts und das ist das Unerklärliche für mich. Ein leichter Fingerdruck genügt, um starke Schmerzen zu erzielen. Mittlerweile strahlt der Schmerz aus. Die Muskeln werden hart und es gibt ein lautes Knirschen, wenn ich mich bewege. Übelkeit, Erbrechen…..gehören schon längst zum Alltag. Der Schmerz ist ungefähr mit dem eines verstauchten Schienbeins zu vergleichen. Die Röntgenbilder geben kein Ergebnis. Dennoch kann jeder Außenstehende sehen, dass die Stelle blau ist, und etwas an dem Wirbel herausragt. Was kann das sein, wo liegen die Ursachen und wie sieht eine geeignete Therapie aus?

Antwort von Dr. med. Reinhard Schneiderhan

Sehr geehrte Frau K.,

es gibt verschiedene Ursachen. Einmal könnte die Schmerzsymptomatik durch ein Band im Bereich des Dornfortsatzes des Lendenwirbelkörpers entstehen. Andererseits könnten ggf. die kleinen Wirbelgelenke ursächlich sein. Sinnvoll wäre in beiden Fällen eine Infiltration, um die Schmerzen zu bessern.

Wir wünschen eine gute Besserung und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Dr. med. A. Dötterl /dö

MVZ Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-0
E-Mail: info@orthopaede.com

MVZ Wirbelsäulenzentrum München/Taufkirchen

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-86
E-Mail: info@wirbelsaeulenzentrum-muenchen.com

MVZ Radiologie und Diagnosticum

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-54
E-Mail: info@radiologie-diagnosticum.com