• Eschenstraße 2 / D–82024 Taufkirchen

Antworten auf Ihre Fragen zu Medizin und Gesundheit

Schmerzen im LWS Bereich nach dem Training mit einem Crosstrainer

So wichtig ist die Zweitmeinung

In Zeiten vieler unnötiger Operationen an der Wirbelsäule wird die ärztliche Zweitmeinung immer wichtiger. Unser interdisziplinäres Fachärzteteam arbeitet fachübergreifend zusammen, um für Sie die bestmögliche Behandlung zu finden.

Sie haben Fragen?

Am besten ist es, Sie stellen sich persönlich in unserem Zentrum vor. Vereinbaren Sie dazu bitte telefonisch einen Termin über unsere Zentrale unter 089 / 6145100.

Frage

Nach meinem Studium arbeite ich seit 9 Monaten im Beruf und sitze dafür ca. 2 Stunden im Auto und dann noch 8 Stunden im Büro. Seit drei Monaten habe ich während der Autofahrt verstärkt Schmerzen im LWS Bereich und nach einem Autounfall hat sich das noch verstärkt. Nach entsprechender Krankengymnastik hat es sich deutlich verbessert. Nun möchte ich wiederkehrenden Schmerzen vorbeugen und versuche mich mehr zu bewegen und Sport zu treiben, was ich vorher nicht getan habe. Im Fitness-Studio trainiere ich nun auf einem Crosstrainer und die ersten 3 Trainings haben wunderbar geklappt. Seither habe ich während dem Training leichte Schmerzen im LWS Bereich und beim letzten Mal hatte ich einen Tag später auch noch starke Schmerzen im mittleren und unteren Wirbelsäulenbereich.Liegt das nun daran, dass ich eine falsche Haltung beim Training habe, ist der Crosstrainer generell nichts für mich oder muss ich damit zum Arzt gehe und mich behandeln lassen, weil ich weitherin Probleme mit der Wirbelsäule habe?Vielen Dank für Ihren Rat. Claudia Segner

Antwort von Dr. med. Reinhard Schneiderhan

Sehr geehrte Frau S.,

welche gezielte, vorbeugende Behandlung ihrerseits am Sinnvollsten ist, kann Ihnen sicher Ihr Krankengymnast sagen, denn dieser kennt den Zustand Ihrer Muskulatur wahrscheinlich am besten.

Mit einer gut und richtig trainierten Rückenmuskulatur kann man sicherlich Probleme mit der Wirbelsäule vorbeugen.

Wir wünschen Ihnen Gute Besserung

Mit freundlichen Grüßen

Dr.med. Sigel /ky

MVZ Praxisklinik Dr. Schneiderhan & Kollegen

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-0
E-Mail: info@orthopaede.com

MVZ Wirbelsäulenzentrum München/Taufkirchen

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-86
E-Mail: info@wirbelsaeulenzentrum-muenchen.com

MVZ Radiologie und Diagnosticum

Rufen Sie uns an: 089/ 614510-54
E-Mail: info@radiologie-diagnosticum.com